• Hanna

Amsterdam - Des einen Freud ist des anderen Leid...

Aktualisiert: 14. Jan 2020

Amsterdam ist die interessante Hauptstadt der Niederlande, eine pulsierende Metropole, die trotz Globalisierung und Internationalisierung nicht ihre Beschaulichkeit und ihren Charme verloren hat. Auch das Rotlichtviertel sollte bei einem Besuch nicht fehlen.


Menschen strömen in Massen durch die engen Gassen. Es ist, als hätte sich ganz Amsterdam heute abend hier versammelt. Die Nacht ist pechschwarz, aber auf der Oberfläche der Grachten spiegeln sich Hunderte von weiß-roten Lichtern, die die Straßen und Brücken dieses berühmt-berüchtigten Viertels in Amsterdam säumen. Ein Hauch von Marihuana ist heute abend jedem hier ein treuer Begleiter.


Die Rede ist vom Rotlichtviertel in Amsterdam - dem Rossebuurt, Niederländisch für "rote Nachbarschaft". Wir befinden uns in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof. Es gibt hier Sex-Shops und Museen, Live Sex-Shows und Bordelle. Touristen können aus einer Vielzahl an Führungen durch das berühmte Viertel wählen - es ist eben eine der wichtigsten Attraktionen Amsterdams.


Wenn du Interesse an den Hintergründen und der Geschichte der Prostitution in Amsterdam hast, solltest du das Museum "Red Light Secrets"