• Hanna

Vietnam - Lost in translation

Aktualisiert: 11. Dez 2019



Ich fühle mich hier manchmal wie Bob und Charlotte im Film Lost in translation in Tokyo. Ich kann kein Vietnamesisch und die Vietnamesen können oft kein Englisch. Und wenn, dann ist es ein Erfolg, wenn ich einzelne Wörter verstehe: Altaaa bedeutet beispielsweise old town, jutuuu heißt YouTube, ragafrii heißt Dragon Bridge.


Dass wir nicht wirklich miteinander reden können, macht es noch wichtiger, das Verhalten des Gegenübers zu deuten, in Gestik, Mimik und Tonfall lesen zu können. Viele Dinge hier sind mir fremd - so sehr, dass ich überlege, ob mir kulturelle Verhaltensunterschiede jemals so aufgefallen sind wie hier. Weil ich es spannend finde, aber auch, damit ich mich einigermaßen zurecht finde, fange ich bereits am Flughafen in Frankfurt an, zu recherchieren. Das Ergebnis möchte ich mit euch teilen...


In der Schlange stehen