• Hanna

Kaua'i/Hawaii - Besuch im grünen Garten Hawaiis

Kaua'i bedeutet Camping im Dachzelt, das Leben an einsamen Stränden, das Wandern in unberührter Natur. Wo man am besten einen Wagen mietet und welche sehenswerte Orte es für eine 4-tägige Tour über die Insel gibt, erzähle ich euch im folgenden Beitrag.



Kaua'i ist weniger touristisch als die restlichen Inseln Hawaiis und noch ursprünglicher als Maui. Ihr Spitzname The Garden Island sagt bereits, dass diese Insel besonders üppig bewachsen ist. Aber: Wo viel Grün, da auch viel Regen! Wie in anderen Teilen Hawaiis dauern die Regenschauer allerdings häufig nur wenige Minuten, bevor wieder die strahlende Sonne zu sehen ist.


Wer das Maximum an Sonne und Wärme braucht, der sollte auf der süd-westlichen Seite Kaua'is bleiben, denn die Wolken bleiben an der Bergkette hängen, die das Inland durchzieht und regnen sich aus, so dass der Südwesten der Insel meist trocken bleib